Hot air fryers

3 Items

Hot air fryers are a great alternative to conventional fat fryers and also offer you many other preparation options, such as baking and cooking. With our Airfryer fryers, you get crispy and even results, but you save a lot of fat without losing the flavour or aroma of your favourite dishes. Whether it's chips, chicken, vegetables or fish.

What should you look for when buying a hot air fryer?
Think about how big the portions are that you would like to prepare and pay attention to the capacity accordingly. Ideally, the hot air fryer should be compact and have a stylish design so that the appliance fits well in your kitchen. Look at the application options and programmes. In addition to deep-frying, a hot air fryer should also be able to heat, bake, grill and keep warm. Functions such as preheating, defrosting and a timer are also practical. If there is also a suitable recipe book, you can start right away!


 

Die Heissluftfritteusen von CASO Design

Airfryer / Heissluftfritteusen sind in aller Munde und das zu Recht!

Heissluftfritteusen sind eine sehr gute Alternative zu herkömmlichen Fettfritteusen und bieten Ihnen zudem viele weitere Zubereitungsmöglichkeiten, wie z.B. Backen und Garen. Mit den Airfryer von CASO Design erhalten Sie knusprige und gleichmässige Ergebnisse, sparen aber ein vielfaches an Fett ein, ohne dass Ihre Lieblingsgerichte an Geschmack oder Aroma verlieren. Egal, ob Pommes, Chicken, Gemüse oder Fisch.

 

Die Vorteile einer Heissluftfritteuse

  • Spart Zeit und Energie:
    Eine Heissluftfritteuse arbeitet in der Regel schneller als eine herkömmliche Fritteuse oder ein Backofen. Das liegt vor allem an der heissen Luft, die in der Heissluftfritteuse zirkuliert und dabei das Gargut von allen Seiten gleichmässig erhitzt. Die kompakten Heissluftfritteusen sind zudem direkt startbereit, ein Aufheizen ist nicht erforderlich, und auch die Garzeit verringert sich. Das spart Zeit und bis zu 50 % Energie.
     
  • Gesunde und fettarme Zubereitung:
    Heissluftfritteusen benötigen deutlich weniger Fett (max. 2 Teelöffel) als herkömmliche Fritteusen. So können Speisen besonders fettarm zubereitet werden. Zusätzlich bleiben bei der Zubereitung in der Heissluftfritteuse mehr Nährstoffe und Vitamine erhalten.
     
  • Vielseitigkeit:
    Die vielen Automatikprogramme und Funktionen ermöglichen die Zubereitung von verschiedenen Lebensmitteln wie zum Beispiel Fisch, Fleisch, Gemüse, Pommes oder Snacks. Die Temperatur ist individuell anpassbar.
     
  • Geringe Geräuschentwicklung:
    Die hochwertigen Heissluftfritteusen von CASO Design sind flüsterleise im Betrieb.
     
  • Einfache Reinigung:
    Der Airfryer lässt sich dank des herausnehmbaren Frittierkorbs und dem spülmaschinengeeigneten Zubehör ganz simpel und schnell reinigen. Die Heissluftfritteuse sollte jedoch nach jedem Gebrauch gereinigt werden, damit sich keine Essens- oder Fettreste ablagern können und das Frittieren gesund bleibt.

 

Speisen, welche Sie mit Ihrem Airfryer zubereiten können:

  • Pommes, Kroketten, Aufläufe, Eier 
  • Fleisch- und Fischgerichte (z.B. Steak, Chicken-Wings, Grillhähnchen, Garnelen, Shrimps)
  • Gemüse (z.B. Zucchini, Spargel, Paprika, Aubergine)
  • Gebäck (z.B. Brötchen, Brot, Kuchen, Muffins, Kekse)
  • Desserts (z.B. Bratapfel, gebackene Banane, Milchreis)

Tipp: Die CASO Design Airfryer können auch ideal für das Erwärmen von Speiseresten (z.B. Brötchen oder Mittagessen vom Vortag) und die Zubereitung tiefgefrorener Lebensmittel verwendet werden.

 

4 Tipps für die optimale Zubereitung in der Heissluftfritteuse

Frittierkorb gut schütteln:
Wenn Sie den Frittierkorb zur Hälfte der Garzeit schütteln, wird das Gargut gleichmässig durch und von allen Seiten knusprig. Grössere Lebensmittel wie Hähnchenkeulen können mit einer beschichteten Zange gewendet werden.

Das richtige Öl verwenden:
Bei den meisten Gerichten kann auf die Zugabe von Öl verzichtet werden. Dennoch wird bei einigen die Zugabe von ein bis zwei Teelöffeln Öl empfohlen. Hierbei sollten aber nur Öle mit einem hohen Rauchpunkt (z.B. Rapsöl, Sonnenblumenöl oder Kokosöl) verwendet werden.

Frittierkorb nicht überfüllen:
Es ist verlockend, so viele Lebensmittel wie möglich in die Heissluftfritteuse zu geben, um Zeit zu sparen. Das kann jedoch zu einem ungleichmässigen Garprozess führen. Füllen Sie den Frittierkorb maximal zu ⅔, denn die knusprige Textur entsteht nur, wenn die heisse Luft ausreichend zirkulieren kann.

Garzeit und Temperatur beachten:
In einer Heissluftfritteuse werden Gerichte aufgrund des kleineren Garraums und der schnell zirkulierenden Heissluft meist schneller fertig als in einem Backofen. Dies sollte bei der Einstellung der Temperatur und Garzeit berücksichtigt werden.